Winzer-Zug

Ein Ausflug, der auf der Begegnung mit einem Winzer/Weingut basiert, der anwesend ist, um sie zu kommentieren! Während der Fahrt genießen Sie eine exklusive Kombination aus Speisen und Weinen, die von Les Artisans Cuisiniers à Bière zusammengestellt wurde. Auf der Grundlage der vom eingeladenen Winzer ausgewählten Weine zaubert Chefkoch Stéphane Brioschi jedes Mal ein Menü, das die angebotenen Weine sublimiert.

  • Fahrt mit dem historischen Zug der BAM.
  • Eine Kombination aus Speisen und Weinen in drei Gängen.
  • Ein von Küchenchef Stéphane Brioschi, Les Artisans Cuisiniers à Bière, kreiertes Menü.
  • Verkostung und Präsentation der 4 Weine durch den eingeladenen Winzer.
  • Transport mit dem MBC-Netz während des Tages.

Eine Kombination aus Speisen und Weinen in Anwesenheit des Winzers an Bord des historischen Zuges auf der BAM-Strecke von Morges nach Bière.

Machen Sie es sich bequem, entspannen Sie sich beim Aperitif und genießen Sie die Aussicht während der Fahrt von den Ufern des Genfersees zum Jurafuss.

DATEN UND ZEITPLÄNE

Termine 2024

  • Samstag, 9. März 2024          Gilles Rossier
  • Samstag, 13. April 2024         Tristan Perey
  • Samstag, 4. Mai 2024             Coralie & Serge Hugi
  • Samstag, 8. Juni 2024            Sylvie & Jean-Daniel Coeytaux
  • Samstag, 7. September 2024 Patricia & Michel Guibert
  • Samstag, 12. Oktober 2024    Train des Vendanges (Zug der Weinlese)

Zeitplan und Programm der Reise

  • 11.40 Uhr Beginn der Einschiffung im Bahnhof Morges.
  • 11.44 Uhr Abfahrt zu einer Fahrt, die Sie nach Bière bringt, mit Kreuzungen in Chigny, Yens, Apples und Ballens.
  • 14.15 Uhr Ankunft in Bière , wo Sie Zeit haben, Ihre Diskussion zu beenden, Ihren Kaffee zu trinken und von den anwesenden Handwerkern zu profitieren.

In Bière haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Verlängern Sie Ihren Ausflug mit einem Spaziergang, bei dem Sie die Region und den Jurasüdfuss erkunden. Ideen für Wanderungen (zu Fuß oder mit dem Fahrrad) finden Sie auf www.morges-tourisme.ch.
  • Trinken Sie in Ruhe Ihren Kaffee aus und fahren Sie mit dem regulären Zug, der Bière um 15:19 Uhr verlässt, zurück nach Morges (für Eilige auch um 14:19 Uhr möglich…).

Ihre Rückkehr nach Morges mit dem Zug ist für 15:49 Uhr (oder 14:49 Uhr

    menu

    Auf der Grundlage der vom eingeladenen Winzer ausgewählten Weine kreiert der Chefkoch Stéphane Brioschi jedes Mal ein Menü, das die angebotenen Weine sublimiert.

    Jeder Ausflug bietet die Gelegenheit, ein Menü zu entwickeln, das je nach Jahreszeit und Wein variiert. Nach einer Vorspeise, um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, entwickelt Ihr Menü die subtilsten Verbindungen zwischen den zu entdeckenden Weinen und den vorgeschlagenen Gerichten mit einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert der Saison.

    Weitere Getränke gemäß der Bordkarte (nicht inbegriffen).

    premium ANGEBOT

    Ihr Ausflug im Abteil 1.

    • Möchten Sie diesen Moment in trauter Zweisamkeit erleben oder exklusiver mit Freunden oder der Familie teilen?
    • Jede historische Komposition verfügt über zwei Abteile 1. Klasse, mit gepolsterten Sitzen und breiter.
    • Diese Abteile sind ideal für 2 Personen, bieten aber auch Platz für bis zu 4 Personen.
    • Sie können privatisiert werden, indem Sie sie zu Ihrer Buchung hinzufügen, für ein einzigartiges und komfortables Erlebnis.

    Kontaktieren Sie uns unter 021 811 43 45 oder über vente@mbc.ch

    PREISE

    Pauschalpreise pro Person

    • Erwachsene                      CHF 75.-
    • Kinder unter 10 Jahren:  CHF 65.-

    Der Zug ist nicht für Kinder geeignet und schon gar nicht für die Kleinsten! (siehe Punkt “Information und Anreise”) Wir empfehlen Eltern, die mit ihren Kindern die Erfahrung des historischen Zuges teilen möchten, den Zug “Brunch des champs” zu nehmen, der in Bezug auf den Service am besten geeignet ist.

     

    Premium-Angebote (zusätzlich zu Ihrer Buchung)
    Details siehe unter “Zusatzangebot”.

    • Ihr Ausflug in der 1. Klasse: CHF 100.-/Abteil (2 bis 4 Plätze)
    • Privatisierung des Barwagens: CHF 10.-/Person (mindestens 6 Personen).

    Preise inklusive Mehrwertsteuer. Das Angebot ist gültig vom 1. Januar 2024 bis 31. Dezember 2024. Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten.

    Information und ankunft

    • Im historischen Zug gibt es nur Tische für vier Personen. Aus Gründen der Optimierung kann es vorkommen, dass Gruppen mit weniger als vier Personen denselben Tisch teilen müssen.
    • Ankunft: Bis zum Bahnhof Morges, gemäß Online-Fahrplan. Abfahrt von Gleis 5
    • Reservierungsschluss: 3 Tage vor dem Reisedatum.
    • Ab 4 Jahren muss ein Platz für Kinder reserviert werden. Unter 4 Jahren gibt es keine Sitzplatzzuweisung, das Kind muss auf dem Schoß der Eltern mitgenommen werden (Achtung, der Platz ist begrenzt…).
    • Für Kinder von 4 bis 10 Jahren wird eine kleinere Portion serviert. Ab 10 Jahren wird eine Portion und der Erwachsenentarif angewendet.
    • Es ist leider nicht möglich, spezielle Menüs anzubieten.
    • Wir empfehlen Ihnen, eventuelle Allergien im Voraus zu melden.
    • Die Mitnahme von Tieren in Wagen mit Verpflegungsangebot ist nicht gestattet.
    • Aus Platzgründen sind Kinderwagen nicht zugelassen.
    • Der historische Zug der BAM ist nicht für Rollstühle eingerichtet.
    • Fahrplan- und Preisänderungen vorbehalten.

    REISEN (UND ESSEN...) IN EINEM HISTORISCHEN ZUG

    Achtung, Sie fahren in einem historischen Zug mit Fahrzeugen, die zwischen 1895 und 1925 gebaut wurden! Dieser Sprung in die Vergangenheit weckt Erinnerungen und fördert den Austausch und die Geselligkeit. Er führt Sie aber auch in eine Zeit zurück, in der Komfort nicht das war, was wir heute kennen…

    • Die Fahrzeuge, Tische, Bänke wie auch die “Klimaanlage” sind aus der damaligen Zeit. Der Platz ist eher knapp, die Tische eher schmal und die Kontakte herzlich!
    • Jede Mahlzeit, die in einem historischen Zug angeboten wird, stellt eine Leistung an sich dar. Eine Leistung, die bei jeder Fahrt von passionierten Gastronomen erneuert wird. Ohne über die Mittel eines Restaurants zu verfügen, ist es nicht möglich, ein alternatives Menü anzubieten, eine sehr große Getränkeauswahl zu treffen oder auf Änderungswünsche in letzter Minute einzugehen…
    • Auch Komfort und Geschwindigkeit stammen aus dem vergangenen Jahrhundert. Ihr Zug wird langsam fahren (so dass Sie die Aussicht und Ihr Essen unter den besten Bedingungen genießen können) und an mehreren Bahnhöfen entlang der Strecke anhalten, um auf Linienzüge zu warten oder diese passieren zu lassen (es gibt auch etwas mehr Verkehr als zu Beginn des letzten Jahrhunderts…).
    • Die Verpflichtung, mit dem vorhandenen Material und der begrenzten Infrastruktur eines Zuges und nicht eines Restaurants auszukommen. Wie das Einhalten strenger Fahrpläne, für einen historischen Zug, der sich in ein in Betrieb befindliches Schienennetz “einschleicht”.
    • Die Fahrzeuge des historischen Zuges sind nicht mit Toiletten ausgestattet. Öffentliche Einrichtungen stehen an den Abfahrts- und Ankunftsbahnhöfen sowie in Apples zur Verfügung.
    • Wir weisen Sie darauf hin, dass der Retro-BAM und seine Fahrzeuge aus dem vergangenen Jahrhundert nicht für Kinderwagen, Babystühle sowie Rollstühle geeignet sind.
    • Die Instandhaltung und der Betrieb eines solchen historischen Zuges sind mit Kosten verbunden. Der Wert dieser einen Bahnfahrt wird auf CHF 45 geschätzt (beinhaltet auch die freie Fahrt auf dem MKS-Netz während des Tages). Nur dank der Unterstützung der MBC und aller Liebhaber des historischen Zuges, von La Voie des Sens und den Restauratoren kann der Endpreis erschwinglich bleiben.

    Atmosphäre…

    UNSERE ANDEREN ANGEBOTE FÜR AUSFLÜGE MIT DEM HISTORISCHEN ZUG

    Ländlicher Brunch

    Wann  Sontagmorgen
    Abfahrt Morges

    Kulinarischer Zug

    Wann  Samstagmittag
    Abfahrt Morges

    Bier & Burger Zug

    Wann Freitagabend
    Abfahrt Morges

    Käserei-Zug

    Wann Freitagabend
    Abfahrt Morges